Eine Empfehlung von grüngehtdoch: Das Auge hört mit!

Am 30. April 2019 verwandelt die Neue Musik Nacht die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main in ein interdisziplinäres Festival mit Hingabe ans Experiment. Studierende, Lehrende und Gäste aller Fachbereiche schauen über den Tellerrand ihrer Sparte und präsentieren Werke und Performances, die einen Schritt weiter gehen, Grenzen ausloten und die Dinge neu kombinieren: Der Instrumentalist als Performer, Komponisten in Bewegung, Tanzende als Fluxus-Objekte.
Dabei werden (fast) alle Räume der Hochschule bespielt in den unterschiedlichsten Spielarten von Interdisziplinarität. Am Ende mündet die Neue Musik Nacht in eine Aufführung von Emerson, Lake & Palmers „Tarkus“ in einer Besetzung, wie Sie sie garantiert nie wieder erleben werden. Und natürlich in ein Fest für alle mit Tanz in den Mai.

30. April 2019, ab 18 Uhr in der HfMDK
Karten online zu 8 Euro (ermäßigt 6 Euro) zzgl. Online-Gebühren oder ab 17 Uhr an der Abendkasse zu 10 Euro (ermäßigt 8 Euro)

Mehr Informationen zum Programm und Veranstaltungsort findet Ihr hier